Unser Team

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen eine/n Erzieher/in für unsere altersgemischte Gruppe (21 Kinder im Alter von 1,5 Jahren bis 6 Jahren) ab sofort

Wir suchen eine/n Gruppenleiter/in für unsere Krippengruppe (14 Kinder im Alter von 3 Monate bis 3 Jahren) ab Januar

Das Betreuungsteam

Die Herzlichkeit, Begeisterung, Wertschätzung und Achtsamkeit beim Umgang mit unseren Kindern, lebt jede einzelne den Bildungsauftrag aus. Mit großer Nachhaltigkeit arbeiten über 30% der Teammitglieder bereits schon seit über 10 Jahren in der Burda Bande.

In der Krippengruppe sind ein/e Erzieher/-in und zwei Kinderpfleger/-innen für die Betreuung der Kleinen verantwortlich. Je zwei Erzieher/-innen und ein/e Kinderpfleger/-in betreuen die altersgemischten Gruppen. Die Hortkinder betreut ein/e Erzieher/-in und eine Kinderpfleger/-in, die die Schüler auch von der Schule abholt und sie bei den Hausaufgaben unterstützt. In der Regel wird das Team von Auszubildenden und FSJ-lern/-innen verstärkt. Eine freigestellte pädagogische Leitung führt seit dem Kindergartenjahr 2012 das Team.

Andrea Kinzler

Pädagogische Leitung

Ein Kinderhaus, in dem ein aktiver Austausch zwischen Mitarbeitern, Kindern und Eltern gelebt wird, ist mir besonders wichtig.Über die Jahre haben wir in der Burda Bande verschiedene Ideen und Visionen entwickelt, manches verworfen, Gutes behalten. Denn nur wenn man stetig am Ball bleibt, können neue Wege gegangen werden. Die Kinder und auch das Team brauchen Ziele und müssen an diesem Weg aktiv teilhaben. Immer neue Herausforderungen für uns zu finden - ohne dass die Arbeitsfreude aller verloren geht - bereitet mir große Freude.

Sonja Althoff

Gruppenleiterin bei den Löwen

Als Erzieherin im Hort möchte ich den Kindern eine Stütze in einer einschneidenden Phase sein, die sie in der Grundschulzeit erleben. Ich finde es dabei vor allem wichtig, die Selbständigkeit der Kinder zu fördern und ihnen mit Geduld und viel Spaß die Basiskompetenzen zu fördern, die sie ihr Lebenslang brauchen. Besonderen Wert lege ich darauf, alle aktiv am Gruppengeschehen zu beteiligen und in Entscheidungsprozesse miteinzubeziehen. So kommt es immer wieder zu spannenden Diskussionen und wertvollen gemeinsamen Erfahrungen!

Sara Sollny

Kinderpflegerin bei den Löwen

Mit den Kindern kochen und ihnen nahzubringen, wie man sich gesund ernährt oder mit ihnen draußen in der Natur zu sein, das genieße ich an meiner Arbeit. Wichtig ist mir dabei immer, dass die Kinder mitentscheiden können, wohin die Reise geht. Seit 2000 bin ich in der Burda Bande - dass ich hier schon so viele Kinder erleben durfte, macht mich glücklich und auch stolz. Es ist unglaublich spannend mitzuerleben, wie ein Kind sich entwickelt und groß wird.

Daniela Mauerer

Pädagogische Fachkraft im Hort

Um gut voneinander zu lernen, ist es wichtig, sich zu vertrauen und sich zu mögen. Dass in unserer Gruppe eine gute Atmosphäre herrscht, darauf achte ich jeden Tag. Gemeinsame Erlebnisse und sinnliche Erfahrungen in der Natur sind mir wichtig, weil sie dieses Gefühl von Zusammengehörigkeit stärken. Die Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen. Nur dann trägt ein Baum auch wertvolle Früchte!

Sissy Winzinger

Erzieherin bei den Pferden

Als ausgebildete Erzieherin und Schauspielerin sehe ich es als meine Aufgabe, dass Kinder ihren Platz auf der Bühne des Lebens finden. Für Kinder möchte ich Souffleuse – und manchmal Regisseur - sein und ihnen möglichst viele Facetten des Lebens zeigen! Und vor allem mit viel Humor ein Begleiter durch die frühen Episoden ihrer Entwicklung.

Maren Weber

Kinderpflegerin bei den Pferden

Die Arbeit mit Kindern finde ich wunderschön und bereichernd. Jedes Kind ist einzigartig - und so ist auch jeder Tag mit Kindern. Ich versuche, auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen und einen sicheren und geschützten Raum für sie zu schaffen. Es macht mich stolz, wenn ich sehe, wie Kinder zu eigenständigen und glücklichen Menschen heranwachsen! Ich finde es wichtig, jeden Tag zu lesen, in spannende Geschichten einzutauchen, darin die Welt zu entdecken. Es ist doch auch so: Jedes Kind bringt seine eigene Geschichte mit, an der wir alle jeden Tag mitschreiben können.

Mandy Schettler

Gruppenleiterin bei den Bären

Kinder sind unsere Zukunft und für mich als Erzieherin ist es das Größte, Kinder bei ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Ich möchte jedes Kind individuell betreuen und mit den Eltern eine wirkliche Bildungs- und Erziehungspartnerschaft eingehen. Musik gibt mir und den Kindern einen schönen Ausgleich zu stressigen Momenten. Ich finde nur gemeinsam können wir ein großes Orchester werden, das gut harmoniert und uns weiterbringt. Das Leben - die Schule - hält viele Herausforderungen bereit, und darauf möchte ich die Kinder gut vorbereiten.

Kornelia Vargan

Auszubildende bei den Bären

Mir macht es sehr große Freude, mit den Kindern zu arbeiten, und ich finde es schön, an ihrer Entwicklung teilhaben zu dürfen. Das Basteln mit Kindern macht mir großen Spaß, ebenso wenn ich Ihnen etwas Neues beibringen kann. Das größte Kompliment ist für mich, wenn die Kinder Vertrauen zu mir aufbauen. Ich staune jeden Tag, wieviel man von Kindern in Sachen Begeisterung und Zutrauen selber lernen kann!

Derya Keskin

Kinderpflegerin bei den Bären

Mir ist es wichtig, jedem einzelnen Kind gerecht zu werden und möchte, dass die Kinder in mir eine Vertrauensperson sehen; als Mutter von zwei eigenen Kindern weiß ich, wie wichtig das ist, um sich an einem Ort wirklich aufgehoben zu fühlen. In der Burda Bande bin ich schon seit deren Anfängen, seit 1998 - und immer noch mit großer Leidenschaft dabei!

Tatiana Cherezova

Gruppenleiterin bei den Igeln

Meine Freude an der Arbeit als Pädagogin kann ich mit zwei Wörtern beschreiben: Vertrauen und Neugier. Dass die Kinder - und die Eltern - uns vertrauen, ist Voraussetzung für eine gelingende Erziehungspartnerschaft. Auch bei uns im Team ist es wichtig, füreinander da zu sein, wir besprechen sofort, wenn es irgendwo hakt. Und die Neugier? Die sorgt jeden Tag dafür, dass ich meine Arbeit so schön und befriedigend finde. Denn ich staune immer aufs Neue über die Kinder - wie sie sich entwickeln, wie sie ihren Alltag und auch uns wahrnehmen und wie offen sie durch die Welt gehen. Ich will ihnen helfen, sich diesen unvoreingenommenen Blick zu bewahren.

Seva Rzeava

Kinderpflegerin bei den Igeln

Die Zukunft gehört den Kindern - und auf diese Zukunft will ich schon die Kleinen gut vorbereiten. Als Mutter von zwei erwachsenen Söhnen weiß ich, wie wichtig Bildung und soziale Kompetenz sind, um in unserer Gesellschaft bestehen zu können. Hier in der Krippe legen wir dafür das Fundament. Wir bieten den Kindern einen sicheren Hafen, von dem aus sie ins Leben aufbrechen. Ich bin Pädagogin geworden, weil ich die Kinder darin unterstützen will, selbstbewusste und verantwortungsvolle Menschen zu werden, für die ein respektvolles Miteinander selbstverständlich ist. Das erarbeiten wir bei den Igeln gemeinsam jeden Tag - mit Liebe, Respekt und gegenseitigem Ernstnehmen.

Ricarda Sommer

Kinderpflegerin bei den Igeln

Seit 2002 bin ich schon in der Burda Bande, davon etliche bei den Kleinsten. Ich liebe es, unsere "Igel" dabei begleiten zu können, wie sie die Welt entdecken. Ein besonders schöner Moment ist immer der, in dem ein Kind seine ersten Schritte geht - zu sehen, wie sehr es sich selbst darüber freut, berührt mich jedes Mal aufs Neue. Es ist jeden Tag spannend mitzuerleben, wie unterschiedlich und einzigartig jedes Kind ist, schon in diesem Alter. Und: Als Mutter eines Sohnes weiß ich auch, wie wichtig es ist, als Erzieher auch für die Eltern da zu sein, ihnen Unterstützung und Feedback zu geben.

Der Vorstand

Der Vorstand setzt sich aus Vorstandsvorsitzende, Finanzvorstand, Personalvorstand, Kommunikationsvorstand, Hortvorstand und Schriftführerin zusammen. Diese Ämter werden jede zwei Jahre in der Mitgliederversammlung gewählt.

Petra Hollweg

Vorstandsvorsitzende

Andrea Reichherzer

Finanzvorstand

Meike Nevermann

Vorstand Kommunikation

Catherine Bartelheimer

Personalvorstand

Susanne Schneider

Schriftführerin

Nikola von Niessen

Hortvorstand